vor  
Susanne Niemeyer
Herr Wohllieb sucht das Paradies. 40 Geschichten vom Glück
ISBN 978-3-451-00655-5;
12,00 €, 112 Seiten
Es gibt literarische Figuren, die „Kult“ sind. „Herr K.“ bei Brecht etwa. Oder „Herr Janosch“ mit seiner Frau Luise. Herr Wohllieb, erfunden oder entdeckt von der bekannten Hamburger Autorin (die regelmäßig in den einfach leben-Themenheften mitarbeitet), hat auch das Zeug dazu. Er ist sozusagen die humorvolle, spirituelle Variante: ein lebenslustiger Träumer, ein versponnener Realist und ein unermüdlicher Glückssucher. Er hat zwar nur eine Freundin (Sophie), aber die ist wichtig, nicht nur wegen ihrer Kuchen. Er selber ist schon etwas älter und sehr skurril. Aber eigenwillig, lernbegierig und gerade durch seine schrullige, aber unbestechliche Art ein Sympathieträger, dem die Herzen der Leser und Leserinnen zufliegen. Er probiert das Dasein aus, denkt über die letzten Dinge nach und ist immer nah am einfachen Leben. Da werden auch Lücken plötzlich spannend, nicht, weil etwas fehlt, sondern weil sie Platz für Neues schaffen. Da führen einfache Anlässe zu tiefen und subtilen Spekulationen. Und sogar mit dem lieben Gott kann man Kaffee trinken. Wer noch ein Geschenk sucht, nicht nur zu Weihnachten – hier ist es.

Aktuelle Ausgabe:
Dezember, Nr. 12 – 2017
Neu: Zeit für Pausen - Zeit für mich

Die Kraft der Stille